Orecchiette con carciofi

Orecchiette mit Artischocken

Orecchiette im Le Creuset Topf

Orecchiette con carciofi

Hast du Artischocken schon einmal blühen sehen? Wunderschöne Gewächse mit violettblauen Blütenköpfen. Und: Sie sind Verwandte der wilden Cynara cardunculus, einer Distelart. Und genau so widerspenstig fühlt sich manchmal die Artischocke in der Küche an. Aber keine Angst: Etwas Übung macht auch hier den Meister – oder die Meisterin!
Probiere auch einmal mein Rezept für Artischocken aus dem Ofen!
Gericht Primo
Küche Italienisch
Portionen 4

Zutaten
  

  • 400 g Orecchiette
  • 4 –5 Artischocken
  • 1 kleine Zwiebel fein gehackt
  • 2 Knoblauchzehen fein gehackt
  • 150 g mageres Schweinefleisch z. B. Karree (Kotelett), klein gewürfelt
  • 100 ml Weißwein
  • 300 g kleine Tomaten halbiert
  • Peperoncino
  • 1 Zitrone Saft
  • 2 EL Ricotta
  • 50 g Pecorino gerieben
  • 1 Bund Petersilie klein geschnitten
  • 2 EL Olivenöl
  • Salz
  • Pfeffer

Anleitung:
 

  • Die Artischocken waschen. Dann putzen, indem man einige Reihen der äußeren Blätter entfernt, bis schon die helleren Blätter zum Vorschein kommen. Den Stiel abschneiden und auch den harten Stielansatz von der Artischocke abschneiden. Nun den Stiel schälen und in kleine Stücke schneiden. Die Artischocke halbieren und das eventuell vorhandene „Heu“ mit einem kleinen Messer entfernen. Danach in schmale Schnitze schneiden. Diese sofort in eine Schüssel mit kaltem Wasser und etwas Zitronensaft legen.
  • In einem großen Topf Olivenöl erhitzen, Zwiebel und Knoblauch sanft einige Minuten anbraten.
  • Das Fleisch zugeben und gut anbraten. Mit Weißwein ablöschen.
  • Nun die Tomaten zugeben, kurz mitbraten.
  • Die Artischocken abgießen, noch einmal in einem Sieb abspülen und in den Topf geben.
  • Alles gut verrühren, gegebenenfalls etwas Wasser zugeben und zugedeckt circa 50 Minuten schmoren. Zwischendurch kontrollieren, damit nichts anbrennt.
  • Salzen und pfeffern, etwas Peperoncino (nach Belieben) sowie einen Spritzer Zitronensaft dazugeben.
  • Wenn die Artischocken gut weich sind, den Ricotta zugeben und gut verrühren.
  • Die Orecchiette sehr al dente kochen, abgießen (dabei etwas Kochwasser zurückbehalten) und in den Topf mit den Artischocken geben. Gut verrühren und circa 5 Minuten ziehen lassen. Eventuell noch etwas von dem Kochwasser zugeben.
  • Zum Schluss die Petersilie und den Pecorino unterrühren.
  • Auf tiefen Tellern anrichten, mit frisch gemahlenem Pfeffer und einem Schuss Olivenöl vollenden.
Keyword Pasta